Jugendliche und Suizid

Suizid ist ein schwieriges Thema. Drum redet man auch nicht gern drüber. Dabei haben viele schon mal darüber nachgedacht, sich das Leben zu nehmen. Mehr oder weniger ernsthaft. Zum Glück bleibt es bei den meisten bei den Gedanken.

Aber pro Jahr nehmen sich in Deutschland mehr als 1.000 junge Menschen das Leben. Eine erschreckend hohe Zahl! Hier muss etwas getan werden.

Wenn es einem richtig schlecht geht, wenn zuhause und in der Schule alles schief läuft und der Freund/die Freundin auch noch Schluss macht, dann gibt es erstmal keine schnelle Lösung.

Und auch ein KreativWettbewerb zum Thema Suizid kann da erstmal nichts bewirken. Aber er kann aufmerksam machen: vielen geht es manchmal schlecht. Und dann brauchen wir Hilfe, von Freunden und vielleicht Familie und manchmal vielleicht auch von Profis.

Das soll der Wettbewerb leisten: zeigen, dass es Hilfe gibt, auch wenn die Sorgen noch so drücken und keiner einen versteht. Was gibt mir Kraft? was hilft mir? und wer?